Herkunft

 

       

 

Am zweiten Februar 1982 in Hannover fügt Meister Teck zusammen, was bisher noch nie zusammen gefügt worden war. Ausgebildet in Shaolin Kung-Fu, T’ai Chi Ch’uan und Tao entwickelt er den Anspruch, Bewegungselemente zu finden, in denen alle Arten von Bewegungsausdrücken ihren Ursprung haben können. Am Ende einer siebenjährigen spirituellen Reise, geprägt von intensiver Meditation und Forschung in vielen Bewegungstraditionen, formuliert er die Kernstücke eines universellen Verfahrens. T’ai Chi Kineo, die T’ai Chi Bewegungssprache ist geboren.

UTCKA Universal T'ai Chi Kineo Association